U2care

eHealth Services – vom Projekt bis zum Managed Service

Fortschritt durch digitale eHealth Lösungen

U2care ist ein junges Unternehmen mit erfahrenem Management. Wir bieten digitale Dienstleistungen für HealthCare bezogene Prozesse an.

Über strategische Projektberatung, Konzeption und der technischen Umsetzung schaffen wir digitale (BI-)Lösungen insbesondere für Verbünde von Ärzten, Kliniken, Laboren sowie für Versicherungen und Pharmaunternehmen.
Gemeinsam entwickeln wir die passende, individuelle Digitalisierungsstrategie und ermöglichen und verbessern ein effizientes, automatisiertes und qualitatives Management von Daten und Prozessen im Bereich eHealth.
Nicht zuletzt betreiben wir als Service Provider in Form eines Managed Service die geschaffenen Lösungen zuverlässig und wirtschaftlich. Dabei werden selbstverständlich alle geltenden regulatorischen Anforderungen – wie beispielsweise die Datenschutzgesetze BDSG, DSGVO – erfüllt.

Gesetzliche Rahmenbedingungen

Am 11. Mai 2019 ist das «Gesetz für schnellere Termine und bessere Versorgung» (Terminservice- und Versorgungsgesetz, TSVG) in Kraft getreten.

„Gesetzlich Versicherte warten zu oft zu lange auf Arzttermine. Das wollen wir ändern. Und zwar zusammen mit den Ärzten. Deswegen sollen diejenigen besser vergütet werden, die helfen, die Versorgung zu verbessern. Dann lohnt es sich für Ärzte auch, Patienten zeitnah einen Termin zu geben. Versorgung soll besser, schneller und digitaler werden.“
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn

Dies sehen wir als enorm wichtigen Meilenstein!

Die eHealth-Gesetze

Neben dem eHealth-Gesetz von 2015 und dem TSGV von 2019 wurden in den letzten Jahren weitere Richtlinien im Umgang mit eHealth im deutschen Gesundheitswesen beschlossen:

Das Digitale-Versorgung-Gesetz vom Dezember 2019.
Das Gesetz erweitert die den sicheren Datentransfer über die Telematikinfrastruktur und macht den Weg frei für Apps auf Rezept und Videosprechstunden.

Das Patientendaten-Schutz-Gesetz von April 2020.
Dieses soll endlich ermöglichen, E-Rezepte und die elektronische Patientenakte (ePA) unter Sicherstellung bestmöglichem Schutzes digital bereitzustellen. Ab Januar 2021 wird die schrittweise Einführung der ePA umgesetzt.

In Kontakt treten

Das U2care Team freut sich, mit Ihnen in Kontakt zu treten, und beantwortet gerne Ihre Fragen.

Ihr Ansprechpartner:
Torsten Krüger

E-Mail: info@u2care.de

Mobil: +49 6171 2796680

Dieses Kontaktformular ist momentan deaktiviert, da Sie den Google reCAPTCHA-Service noch nicht akzeptiert haben. Dieser ist für die Validierung des Sendevorgangs jedoch notwendig