ePA Einführungsstrategie

Die elektronische Pateintenakte (ePA) als zentral verwaltete und durch den Patienten gesteuerter eAkte hilft bei der effektiveren und transparenteren Patientenversorgung. Ab Januar 2021 werden erste Schritte zur Einführung dieser in die Wege geleitet. Wir legen bei der Umsetzung Wert Transparenz, Effizienz und Datensicherheit, um ihnen die bestmögliche Patientenservice zu ermöglichen.

Als Vertreter einer PKV, GKV, Homecareorganisation oder Klinikverbund fragen Sie sich, wie Sie gemäß Terminservice- und Versorgungsgesetz bis 2021 eine elektronische Patientenakte bereitstellen bzw. die Interoperabilität mit Drittlösungen sicherstellen können?

Erwarten Sie Vorteile, Ihre Betreuungs- und Abrechnungsprozesse hinsichtlich konsequenter Digitalisierung und Einsatz von KI in Dunkelverarbeitung kosteneffizient und qualitätsgesichert anzupassen?

Bei der Vielzahl kaufbarer eHealth Lösungen, selbst realisierbarer IT Funktionen und eng beschränkten Ressourcen mag es oft schwierig wirken, einen tragfähigen Fahrplan zu sehen und nutzbare Services zügig zu liefern. Wie sieht eine geeignete Lösung aus?

Das U2care Team studiert seit 2017 Jahren intensiv den eHealth Markt und hat entsprechende Research Ergebnisse zusammengestellt.

TSVG

Als Vertreter einer PKV, GKV, Homecareorganisation oder Klinikverbund fragen Sie sich, wie Sie gemäß Terminservice- und Versorgungsgesetz bis 2021 eine elektronische Patientenakte bereitstellen bzw. die Interoperabilität mit Drittlösungen sicherstellen können?

KI

Erwarten Sie Vorteile, Ihre Betreuungs- und Abrechnungsprozesse hinsichtlich konsequenter Digitalisierung und Einsatz von KI in Dunkelverarbeitung kosteneffizient und qualitätsgesichert anzupassen?

IT

Bei der Vielzahl kaufbarer eHealth Lösungen, selbst realisierbarer IT Funktionen und eng beschränkten Ressourcen mag es oft schwierig wirken, einen tragfähigen Fahrplan zu sehen und nutzbare Services zügig zu liefern. Wie sieht eine geeignete Lösung aus?

Resultate durch U2care

Das U2care Team studiert seit 2017 Jahren intensiv den eHealth Markt und hat entsprechende Research Ergebnisse zusammengestellt.

Im Rahmen einer „ePA Potenzialstudie“ erhalten Sie einen schnellen Überblick, maßgeschneidert für Ihre Systemlandschaft,

  • Welche ePA Lösungsangebote aktuell bestehen,
  • Welche Standardfunktionen Ihre Prozesseffizienz verbessern können
  • Welche Standardschnittstellen eine automatisierte Anbindung in Ihre individuellen Prozesse ermöglichen
  • In welchen Schritten eine für Sie geeignete ePA Lösung eingeführt werden kann

Sie wollen mehr dazu wissen?

Gern stellen wir Ihnen Details bereit!

In Kontakt treten

Das U2care Team freut sich, mit Ihnen in Kontakt zu treten, und beantwortet gerne Ihre Fragen.

Ihr Ansprechpartner:
Torsten Krüger

E-Mail: info@u2care.de

Mobil: +49 6171 2796680

Dieses Kontaktformular ist momentan deaktiviert, da Sie den Google reCAPTCHA-Service noch nicht akzeptiert haben. Dieser ist für die Validierung des Sendevorgangs jedoch notwendig